Home Berufe Stadtverwaltung Biberach Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Ausbildung

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Ausbildungsort: Biberach

Voraussetzung

  • Werkrealschulabschluss, mittlere Reife oder Fachschulreife
  • Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, organisatorische Fähigkeiten und Flexibilität

So lange geht's

  • 3 Jahre

Ausbildungsbeginn

  • 1. September

Praxis

  • Erlernt Ihr bei der Stadthalle Biberach. Nach Möglichkeit erfolgen Praktika bei anderen Einrichtungen, wie z.B. Theatern.

Theorie

  • Wird Euch durch den Besuch des Blockunterrichts an der Louis-Lepoix-Schule in Baden-Baden vermittelt.
  • Die Unterbringung in Baden-Baden erfolgt im Schülerwohnheim. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden von der Stadt Biberach bezuschusst.
  • Zusätzlich findet ein verwaltungsinterner Unterricht für alle Auszubildenden der Stadt Biberach statt.

Vergütung und Leistungen

Die Vergütung richtet sich nach dem TVAöD - Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes.

Derzeit sind es

  • im 1. Ausbildungsjahr 1018,26 €
  • im 2. Ausbildungsjahr 1068,20 €
  • im 3. Ausbildungsjahr 1114,02 € (brutto).

Zusätzlich gibt es einen täglichen Essenszuschuss, anteilige Fahrtkostenerstattung, eine zusätzliche Altersversorgung nach den Bestimmungen des öffentlichen Dienstes und Fortbildungsmöglichkeiten.

Hier geht´s zur Online-Bewerbung.
 


Steckbrief
Qualifikation:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn:
2021
Bewerbungsschluss:
30.09.2020
Kontakt:

Stadtverwaltung Biberach
Hauptamt · Sachgebiet Personal / Marktplatz 7/1
88400 Biberach an der Riß

Ansprechpartner:
Cristin Bopp

Tel: 07351 51-236
C.Bopp@Biberach-Riss.de
www.biberach-riss.de

INFOS ZUR FIRMA
JETZT BEWERBEN